Dividendensaison 2017

Für alle Freunde von Dividenden ist der Mai ein spannender Monat, immerhin halten viele große deutsche Unternehmen ihr Hauptversammlungen im Mai ab und schütten kurz darauf die Dividende aus. In der Tabelle unten seht ihr, dass 18 von 30 DAX Unternehmen die HV im Mai anhalten, während 8 Unternehmen bereits im April eingeladen hatten. Mit ThyssenKrupp (Januar), Siemens, Infineon (beide Februar) und Daimler (März) fallen lediglich 4 Unternehmen etwas aus der Reihe. Wenn man bedenkt, dass es nach dem 31.05. bis zum kommenden Januar dauert, bis erneut ein DAX Unternehmen zur Hauptversammlung lädt, und somit in dieser Zeit auch keine Dividenden fließen, kann man schon stutzig werden.

Dividendensaison 2017 weiterlesen

Dividenden Aristokraten

Dividenden Aristokraten sind Unternehmen, die ihre Dividende seit mindestens 25 Jahren jährlich erhöht haben. Dieses Vorgehen lässt auf ein grundsolides Geschäftsmodell schließen und wird von vielen Anlegern gerne als Qualitätsmerkmal genutzt, um gezielt in diese Werte zu investieren. Statt Nullzins erhält man so eine Dividendenrendite um 2,5 %, die jährlich steigt und aufgrund des Aristokratenstatus als extrem sicher angesehen wird.

Aus meiner Sicht ist um diese Aristokraten – bei denen es sich durchweg um US Werte handelt – ein regelrechter Hype entstanden. Leider werden dabei von unerfahrenen Anlegern einige wesentliche Aspekte ausgeblendet.

Dividenden Aristokraten weiterlesen

Europäische Pharma Aktien

Bereits im letzten Beitrag über Aktien mit hoher Dividende und niedrigem KGV hatte ich erwähnt, dass ich europäische Pharma-Aktien momentan interessant bewertet finde. Allgemein halte ich die Pharmaindustrie für einen soliden Sektor, da die Steigerung der Lebenserwartung und der weltweite Bevölkerungszuwachs, sowie eine Verbreiterung der weltweiten Mittelschicht eine langfristig steigende Nachfrage nach Medikamenten bedeuten.

Europäische Pharma Aktien weiterlesen

Hohe Dividende bei niedrigem KGV

Frohes neues Jahr
Frohes neues Jahr

2017 hat begonnen und ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr!

Aktuell suche ich nach der ersten Aktie, in die ich 2017 ggf. investiere. Dabei sind mir einige Werte mit solidem Geschäftsmodell, hoher Dividende und niedrigem KGV für 2017 aufgefallen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Im Durchschnitt haben die Aktien, die in die engere Wahl kommen, ein KGV von 13,5 und eine Dividendenrendite von gut 4 %.

Hohe Dividende bei niedrigem KGV weiterlesen

Deutsche Aktien sind nicht teuer

Deutsche Aktien
Deutsche Aktien

Zum Jahresende 2016 haben die Aktienmärkte noch mal richtig Fahrt aufgenommen und die Kurse sind in die Höhe geschossen. Als langfristiger Investor ist es sinnvoll, antizyklisch zu investieren, so dass man sich fragen sollte, ob es momentan Sinn macht, zu investieren oder man lieber auf eine Erholung warten sollte. Je nach betrachteter Aktie oder Region fällt die Antwort auf diese Frage jedoch unterschiedlich aus:

Deutsche Aktien sind nicht teuer weiterlesen

Interessante Aktien nach dem „Trump-Kursfeuerwerk“

Aktien nach der Wahl in den USA
Aktien nach der Wahl in den USA

Als ich am Morgen nach der US Präsidentschaftswahl das Ergebnis im Radio hörte war ich wie die meisten Beobachter erstmal überrascht und habe mir sofort überlegt, welche Auswirkungen das wohl auf meine Depot haben könnte. Morgens um 8 waren eigentlich alle Indices und Aktien vorbörslich extrem stark im Minus und ich ging davon aus, dass es nachmittags bei Öffnung der US Börsen zu einem dramatischen Fall der Preise kommen würde. Damit hatte ich mich aber wohl gewaltig getäuscht..

Interessante Aktien nach dem „Trump-Kursfeuerwerk“ weiterlesen

Verlustverrechnungstöpfe sinnvoll nutzen

Aus dem Verlustverrechnungstopf kann eine Blume wachsen ;)
Aus dem Verlustverrechnungstopf kann eine Blume wachsen 😉

Ich habe mich letztens mit einem Bekannten über die Ausnutzung der Verlustrechnungstöpfe unterhalten und war überrascht, dass er die im Folgenden beschriebene Möglichkeit, Steuern zu sparen, nicht kannte. Ich stelle sie daher hier vor, damit du ggf. auch davon profitieren kannst:

Verlustverrechnungstöpfe sinnvoll nutzen weiterlesen

Bayer Aktien Analyse

Ich hatte im Beitrag zu meiner Strategie bei Höchstständen an den Aktienmärkten ja bereits erwähnt, dass ich Disney und Bayer momentan interessant finde. Über Bayer schwebt dabei ein bisschen die Ungewissheit der Folgen des Monsanto Deals. Ich schaue mir im Folgenden daher erstmal die Zahlen und Fakten der Bayer AG an.

Bayer Aktien Analyse weiterlesen