Deutsche Aktien sind nicht teuer

Deutsche Aktien
Deutsche Aktien

Zum Jahresende 2016 haben die Aktienmärkte noch mal richtig Fahrt aufgenommen und die Kurse sind in die Höhe geschossen. Als langfristiger Investor ist es sinnvoll, antizyklisch zu investieren, so dass man sich fragen sollte, ob es momentan Sinn macht, zu investieren oder man lieber auf eine Erholung warten sollte. Je nach betrachteter Aktie oder Region fällt die Antwort auf diese Frage jedoch unterschiedlich aus:

Während der breite US-Aktien-Index S&P 500 ein hohes KGV von 19,3 aufweist, sind europäische Aktien günstiger. Der europäische Index der 600 größten Aktien, der STOXX Europe 600 kostet lediglich das 16-fache des Gewinns und ist damit fast 20% günstiger als sein US Pendant. Schaut man schließlich ganz speziell nach Deutschland, so sieht man für den DAX, also den Index der 30 größten deutschen Aktien, sogar nur ein KGV von 14!

Nachdenken bei der Geldanlage
Nachdenken bei der Geldanlage (Link auf Amazon)

Die Darstellung des DAX und die Hinweise auf neue DAX-Höchststände sind dabei sowieso mit Vorsicht zu genießen, da der DAX als so ziemlich einziger großer Aktienindex als Performanceindex berechnet wird. Das bedeutet, dass Dividenden bei Ihrer Ausschüttung in den Index mit eingerechnet werden, so als würden am Dividendentag von der Ausschüttung neue Anteile gekauft werden. Alle anderen Indices wie der Dow Jones, S&P 500, STOXX Europe 600 etc. sind Kursindices, welche ausschließlich die Kursentwicklung der zugrunde liegenden Aktien wiedergeben. Der Vergleich der Indices hinkt also sehr stark. Wer den „wahren“ Stand des DAX wissen möchte, kann allerdings auch hier den entsprechenden DAX Kursindex verwenden, dieser steht aktuell bei 5.561 Punkten und damit knapp 20% unter seinem Höchstwert aus dem Jahr 2015.

Aus meiner Sicht lohnt es sich daher im Moment, sich in Europa und vor allem in Deutschland umzuschauen. Mit deutschen Aktien spart man sich neben einem überhöhten KGV, wie beispielsweise in den USA, beispielsweise auch steuerliche Probleme durch Quellsteuern und deren Rückforderung.

Hier findest du eine Übersicht zu interessanten deutschen Aktien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*